Neuigkeiten‎ > ‎

3. Meilenstein erreicht

veröffentlicht um 02.02.2011, 03:56 von Jan W.   [ aktualisiert: 27.02.2011, 07:22 ]
Am 27.01.2011 fand in Kaiserslautern das dritte Meilensteintreffen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter Förderkennzeichen 01IB08002 geförderten Forschungsprojektes DOT-MOBI statt. Den forschenden und praktizierenden klinischen Anwendern sowie den beteiligten Projektpartnern MeVis Medical Solutions AG Bremen, Deutsches Krebsforschungstentrum Heidelberg, Fraunhofer MEVIS, Fraunhofer ITWM, Universitätsklinikum Heidelberg und dem Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum konnten zur Erreichung des dritten Meilensteines zentrale Ergebnisse vorgestellt werden.

Die präsentierte Softwareplattform ermöglicht auf Basis multimodaler Bildgebung erstmals die nahtlose Integration funktionaler, metabolischer und morphologischer Information in radiologische und strahlentherapeutische Workflows. Eine klinische Evaluation des Prototypen ist für 2011 geplant.



Kontakt:
Jan Woetzel (Projektkoordinator)

MeVis Medical Solutions AG
Universitätsallee 29
D-28359 Bremen
Tel. +49 (421) 22495-7817
Fax. +49 (421) 22495-12

Comments